Skip to main content

Über uns

Wie ACTIVANS entstanden ist

Ursprünglich stammt Nora aus Deutschland (Heidelberg) und hat dank der vielen Campingreisen mit ihrer Familie schon mit neun Jahren Windsurfen gelernt.
Ronan ist Bretone und an der französischen Atlantikküste groß geworden. Während seiner Jugend und seines Sportstudiums war er professioneller Windsurfer und nahm an französischen und europäischen Wettkämpfen teil. Wir lernten uns 1999 in Dahab (Ägypten) kennen, wo wir beide an verschiedenen Windsurf Centern als Surflehrer/-In tätig waren.
Danach leiteten wir weltweit verschiedene Club Mistral Center und Ronan baute im Sommer 2001 eine der ersten Kitesurfschulen Frankreichs in der Bretagne auf.

2004 eröffneten wir das Club Mistral Wind- und Kitesurf Center in Spanien (Bucht von Rosas). Das Center wuchs von Jahr zu Jahr und in den letzten Saisons hatte unser internationales Team eine stattliche Größe von über 20 Personen in der Hochsaison erreicht.
Zwischen den einzelnen Sommersaisons sammelten wir viel Reiserfahrung, indem wir nach Chile, Südafrika, Cabo Verde, Australien, Kanaren, Marokko, Mauritius, Brasilien und Hawaii reisten und immer auf der Suche nach tollen Spots unterwegs waren.
Nach 20 Jahren an der Front von Wind- und Kitesurfstationen war die Zeit für eine Pause gekommen und wir legten ein Sabbatjahr ein.

Im Frühjahr 2019 startete die Reise mit unserem selbst ausgebauten Campervan quer durch Europa. Wichtig war uns bei dem Ausbau, dass sich das komplette Material vom Heck ins Fahrzeug laden lässt und der Wohnbereich immer sauber und trocken bleibt. Kein Gerödel, welches man nach einem langen Surf Tag auf dem Dach des Campervans bei Starkwind festzurren muss - einfach Hecktüren auf und rein damit.
Vollgepackt mit den wichtigsten „Spielsachen“ wie Windsurffoilboards, Waveboards, 6 Segel und 2 Bikes traten wir unsere Reise entlang der Atlantik-Küste an. Von der Bretagne über die Normandie nach Irland, danach weiter südlich über Portugal und nach Tarifa.

Wir genossen das Freiheits- und Unabhängigkeitsgefühl, welches das Reisen in einem Campervan mit sich bringt. Vor allem die Flexibilität zu haben, die Wind- und Wellenbedingungen an verschiedenen Revieren optimal auszunutzen zu können, hat es uns angetan. Der Wechsel zwischen Aufenthalten auf Campingplätzen und Wildcampen hat uns sehr gut gefallen. Da unsere Arme auch mal eine Verschnaufpause brauchten war es ein Leichtes mit dem wendigen Campervan kulturelle Besichtigungen zu unternehmen.
Der eigens entworfene Innenausbau des Busses hat sich rückblickend auf den fünf monatigen Trip sehr bewährt. Die gelungene Kombination auch Praktikabilität und Komfort ließ diesen langen Trip zu einer gelungenen Reise werden.

 

Und so entstand während der Reise unsere neue Geschäftsidee.
Diese Art von Reisen gefällt sicherlich nicht nur uns, sondern auch dir!
Eine komfortable Unterkunft auf Rädern zusammen mit der Miete des besten und aktuellsten Materials ( Windsurf, Kitesurf, Surf, Stand up Paddel, Mountainbikes) könnte eine neue Art des individuellen Reisens werden. Ganz nach dem Motto „Ride your Style“! Unsere langjährige Erfahrung in diesem Bereich ist sicherlich von Nutzen. Im Winter 2019/20 festigte sich unser Plan und brandneue Campervans der Marke Pössl wurden bestellt. Die Firma ACTIVANS entstand und heute freuen wir uns, sie euch vorzustellen zu können.